Erklärung zum Datenschutz gemäß § 13 TMG

Der Gesetzgeber verlangt in § 13 Abs. 1 des Telemediengesetzes (TMG), dass wir Sie zu Beginn der Nutzung unseres Webangebots über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten aufklären. Diesem Zweck dient die nachfolgende Erklärung.

I. Was sind personenbezogene Daten und wie werden diese verwendet?

Personenbezogene Daten sind gemäß § 3 Abs. 1 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) solche Daten, mit denen Rückschlüsse auf die hinter ihnen stehenden Personen möglich sind. Beispielsweise also Informationen wie der Vor- und Nachname einer Person oder E-Mail-Adressen, soweit darin Namen enthalten sind. Aber auch so genannte personenbeziehbare Daten können von dem Begriff erfasst sein. Hierzu gehört beispielsweise die IP-Adresse Ihres Rechners, die dieser an unseren Webserver übermittelt, wenn Sie unser Internetangebot aufrufen. Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland.

II. Datenübermittlung

1. Technisch notwendige Datenübermittlung

Ihr Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse.

Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.

2. Bestandsdaten

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist. Soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, werden diese Daten auch an Dritte weitergegeben (etwa im Rahmen von Auskunftsersuchen von Ermittlungsbehörden).

3. Nutzungsdaten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebots zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes. Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes dürfen wir bei Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellen.

Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Die Nutzungsprofile werden wir nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen.

4. Über Formulare oder E-Mail erhobene Daten

Selbstverständlich erheben und erfassen wir personenbezogene Daten auch dort, wo Sie sie selbst aktiv an uns übermitteln. Zum Beispiel, wenn Sie per Kontaktformular oder E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen. Oder aber, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren. In diesem Fall ist es aus technischen Gründen notwendig, dass die dort eingegebenen Daten an Dritte weitergegeben werden, um die entsprechende Leistung (nämlich zum Beispiel das Versenden des Newsletters) erbringen zu können. In diesen Fällen werden die aktiv eingegebenen Daten selbstverständlich nur zu den jeweiligen Zwecken genutzt, zu denen diese eingegeben wurden. Die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen stellen wir auch gegenüber notwendigerweise involvierten Dritten sicher. Ihr Widerspruchsrecht wird im Falle des Newsletters dadurch gewahrt, dass Sie Ihre Daten jederzeit über einen Abmeldelink wieder aus unserem Verteiler löschen können.

5. Cookies

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir sogenannte „Cookies“. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von „Cookies“ auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Webbrowser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

III. Social Plug-Ins („Gefällt mir“–Schaltfläche von Facebook)

Unser Internetangebot verwendet die „Gefällt Mir“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der europäischen Union haben, werden Ihnen die Dienste von Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland angeboten. Die Schaltflächen sind durch die charakteristischen Facebook Logos/Farben erkennbar (blaues „f“ in weißem Kästchen auf blauem Untergrund) oder durch den Zusatz „like“ bzw. „gefällt mir“ und einem „Daumen hoch“-Symbol gekennzeichnet.

Wenn Sie die Online-Plattform, bzw. Teile davon aufrufen, auf denen ein Social Plug-In, wie die „Gefällt-Mir“-Fläche, implementiert ist, dann baut Ihr Browser mit Hilfe eines „Cookies“ eine direkte Verbindung mit Facebook auf und spielt unmittelbar die folgenden Daten an Facebook aus:

  1. Datum und Uhrzeit des Besuches,
  2. die Internet-Adresse/URL der Site, die Sie gerade besuchen,
  3. die IP-Adresse,
  4. die Browser,
  5. das Betriebssystem,
  6. die Nutzerkennung, wenn Sie ein registrierter Nutzer bei Facebook sind sowie ggf. Ihren Namen und Vornamen und
  7. sofern Sie das Plug-In anklicken, natürlich die Information, dass Sie dieses konkrete Plug-In verwendet haben.

Facebook speichert diese Daten nach eigenen Angaben für einen Zeitraum von 90 Tagen. Danach entfernt Facebook den Namen und alle anderen personenbezogenen Informationen von den Daten, zurück bliebe damit ein pseudonymisiertes Nutzungsprofil.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Webauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, sollten Sie sich jedenfalls vor Nutzung unserer Website bei Facebook ausloggen. Allerdings ist es nach unserem Kenntnisstand durchaus möglich, dass Facebook über sog. ständige „Cookies“ die erhobenen Daten auch zu einem späteren Zeitpunkt mit Ihrem Mitgliedskonto verknüpft.

In Folge dessen sollten Sie das Setzen von „Cookies“ von Facebook in den Browser-Einstellungen unterbinden. Schließlich können Sie die Installation von Facebook-„Cookies“ verhindern, indem Sie die Installation der „Cookies“ durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern ("Private Modus", unter Einstellungen bei den meisten Browsern zu finden).

Daneben ist es weiter möglich, die Social Plug-Ins von Facebook mit Add-Ons für Ihren Browser zu blocken. Zum Beispiel mit dem „facebook Blocker“.

IV. Social Sign-In

Sie haben die Möglichkeit, mit den Daten aus Ihrem Facebook- oder Google-Plus-Konto ein Nutzerkonto bei uns zu erstellen. Um dies zu ermöglichen, verwenden wir die Funktionen „Facebook Connect“ und „Google Plus Sign-In“. Diese „Social Sign-In“ genannten Funktionen funktionieren folgendermaßen:

Wenn Sie auf die entsprechende rote oder blaue Schaltfläche klicken, werden Sie zu Ihrem Konto in dem jeweiligen sozialen Netzwerk weitergeleitet und zur Eingabe Ihrer Anmeldeinformation aufgefordert. Sind Sie bereits angemeldet, entfällt dieser Schritt. Selbstverständlich nehmen wir dabei von Ihren Anmeldeinformationen keine Kenntnis.

Im Anschluss teilt Ihnen das jeweilige Netzwerk mit, welche Daten an uns übertragen werden. Darüber hinaus können Sie im Falle von Google Plus angeben, ob und wenn ja mit welchen Kreisen Sie Ihre Anmeldung bei uns teilen möchten. Mit den übermittelten Daten erstellen wir Ihr Nutzerkonto. Eine dauerhafte Verknüpfung zwischen Ihrem Kundenkonto und Ihren Account bei Google findet nicht statt.

Für die Verwendung der im Rahmen des Social Sign-In an uns übertragenen Daten gelten selbstverständlich sämtliche Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Hinsichtlich der Verwendung Ihrer Daten auf den jeweiligen Social Media Plattformen gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter.

V. Webanalyse

1. „Google Analytics“

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Websitebetreibers wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Websitenutzung auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Websitenutzung bezogenen Daten einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das entsprechende Browser-Add-on herunterladen und installieren. Alternativ dazu können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie einen speziellen Opt-Out-Cookie setzen lassen, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Nähere Informationen erhalten Sie außerdem in den Nutzungsbedingungen und der Übersicht zum Datenschutz von Google. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um die Funktion _anonymizeIp() erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (IP-Masking) zu gewährleisten.

2. Remarketing

Auf unserer Webseite werden mit Technologien von Google (Google Remarketing-Tag) zu Marketingzwecken Daten erhoben und gespeichert. Aus diesen Daten können anonymisierte Nutzungsprofile erstellt und in Cookies gespeichert werden. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Webseiten im Internet. Dabei verwenden Drittanbieter, einschließlich Google, im Rahmen der Remarketing-Tag-Funktion die Cookies zum Schalten von Anzeigen auf der Grundlage Ihrer vorherigen Besuche auf unserer Webseite.

Die mit der Remarketing-Tag Funktion erhobenen Daten werden ohne Ihre gesondert erteilte Zustimmung nicht dazu benutzt, Sie als Besucher unserer Webseite persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über das anonymisierte Nutzerprofil zusammengeführt. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie die Anzeigeneinstellungen von Google aufrufen und das dort angebotene Browser Plugin installieren.

Alternativ können Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie in der aktuellen Datenschutzerklärung.

VI. Auskunftsrecht

Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden. Wenden Sie sich zur Geltendmachung Ihrer diesbezüglichen Rechte bitte an die im Impressum genannte Stelle.

to top