Blog für Digitalisierung und Arbeiten 4.0

Das neue Jahr schreitet schnell voran – und auch die stetige Weiterentwicklung hat askDANTE wieder einige Schritte vorangebracht. In der ersten Version des neuen Jahres finden sich viele kleine Verbesserungen und die Rückmeldung von Werten in der Personio-Schnittstelle.

Die Veröffentlichung der Version 3.9 erfolgt am 04.02.2019

 

Was wir für 2020 planen

Auch für die kommenden Monate haben wir uns bei der Weiterentwicklung von askDANTE wieder einige größere Themenbereiche herausgesucht, die überarbeitet und ergänzt werden wollen. Die wichtigsten drei Punkte aus unserer Liste von Prioritäten sind:

 

  • Das Thema Lohnexport und Anbindung von Lohnsystemen wird breiter aufgestellt. Geplant ist neben einer flexibleren Konfigurierbarkeit der Datenexporte auch die Anbindung von z.B. Datev Lohn+Gehalt, Hamburger Software und Lexware.
  • Das Reporting mit den im täglichen Umgang benötigten Listen und Abfragen wird umfänglich in die Anwendung integriert. Die Notwendigkeit, Daten über die Schnittstelle z.B. nach Excel zu exportieren, soll dadurch mittelfristig entfallen. Die Datenschnittstelle bleibt jedoch weiterhin bestehen.
  • Den Schichtplaner und die Kalenderkomponenten sollen in Teilen umgebaut und neugestaltet werden. Hier sehen wir neben neuen Funktionen vor allem das Thema Bedienerfreundlichkeit und Interaktivität im Fokus.

Personio-Schnittstelle: Neue Rückmeldung von Salden

Ab Version 3.9. bietet askDANTE eine Rückmeldung von berechneten Salden an die digitale Personalakte in Personio an. Diese Erweiterung richtet sich insbesondere an die Kunden, deren Zeitkonten und Abwesenheiten führend in askDANTE verwaltet werden. Mit der neuen Funktion können Sie in Personio eigene Felder definieren, die täglich von askDANTE mit Werten befüllt werden. Ab Release 3.9. liefert askDANTE auf Wunsch die folgenden berechneten Werte:

  • Aktueller Urlaubssaldo
  • Aktueller Stand Überstundenkonto
  • Aktuelles Arbeitszeitprofil

Die Rücklieferung dieser Werte können Sie wie gewohnt unter Menü > Einstellungen > Schnittstellen > Personio einrichten und aktivieren.

Verbesserte Validierung von Urlaubsanträgen

Damit Sie die Urlaubsanträge Ihrer Mitarbeiter schneller und sicherer bearbeiten können, haben wir in der Antragsbearbeitung einige weitere Prüfungen für Sie eingebaut. Sie bekommen jetzt Warnhinweise

 

  • wenn der Mitarbeiter durch den Antrag seinen Jahresurlaubsanspruch überbuchen würde
  • wenn der Mitarbeiter das Überstundenkonto (aktueller Stand) ins Minus bringen würde
  • wenn der Mitarbeiter an einem der betreffenden Tage in einem Dienstplan verplant ist

Weitere kleine Verbesserungen

Neben den genannten Themen und technischen Verbesserungen haben wir die folgenden kleinen Funktionen ergänzt:

 

  • Neue Feiertage in Thüringen (Weltkindertag) und Berlin (Tag der Berfreiung)
  • Die Anzeige von Budgets für die Nutzer der Projektzeiterfassung ist ab jetzt per Recht in den Zugriffsprofilen einstellbar
  • In den Arbeitszeitprofilen steht nun ein neuer „Kalkulator“ für Arbeitszeiten zur Verfügung mit dem Namen „3-Monats-Durchschnitt ohne Feiertage“. Der Name ist in diesem Fall Programm.
  • Das Ergebnis der Saldenabfrage am Terminal wird nun für 6 Sekunden statt bisher 3 Sekunden angezeigt
  • In den Arbeitszeitprofilen können Sie die Überstundenregeln nun auch pro Kalenderquartal konfigurieren

von | 05.02.2020

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blogthemen

Blog durchsuchen

Social Media

FacebookYoutubeTwitterRSS

Newsletter

Ihnen gefällt unser Blog? Verpassen Sie keine Themen und abonnieren Sie ihn als Newsletter.

Weitere interessante Artikel

Update 3.14

Kurz vor der etwas längeren Sommerpause haben wir am 01.07.2020 unsere Version 3.14 veröffentlicht. Diese enthält wie immer kleinere Verbesserungen und weitere Schritte in Richtung Lohn und Reporting. Die Veröffentlichung der Version 3.14 erfolgte am 01.07.2020...

mehr lesen

Update 3.13

Unsere Version 3.13 enthält keine neuen "großen" Funktionen in der Oberfläche. Die neue Version unternimmt aber im Hintergrund bereits große Schritte in Richtung Lohnabrechnung und Reporting. Die Veröffentlichung der Version 3.13 erfolgte am 03.07.2020 Neue...

mehr lesen

askDANTE Kurzarbeit – Teil 2

Mit dem zweiten Funktions-Update zur Kurzarbeit können Sie ab sofort die fehlenden Arbeitsstunden Ihrer Mitarbeiter kompensieren und erhalten einen Report mit allen wichtigen Kennzahlen. Hinweis: askDANTE stellt Ihnen mit der "Abrechnung" von Kurzarbeitsstunden...

mehr lesen