Hotline Deutschland
0800 200 80 66
Hotline Austria Hotline Schweiz
+49 431 908 900 99

Der Hersteller Faust Linoleum nutzt askDANTE mittels Terminal, um die Arbeitszeiten seiner Mitarbeiter in den Werkstätten zu erfassen. Wir haben mit Daniela Schütz gesprochen und sie gefragt, welche Vorzüge askDANTE für den Betrieb hat.

Können Sie kurz das Unternehmen Faust Linoleum beschreiben?

Die Tischlerei Faust Linoleum wurde 1999 von Franz Faust in Berlin gegründet. Wir stellen vorwiegend linoleumbeschichtete Tischplatten für Schreibtische und Esstische her. In unserer Werkstatt und in der Verwaltung arbeiten 25 Mitarbeiter.

Wie gestaltet sich die Arbeitszeit Ihrer Angestellten?

Wir haben keine festen Schichten, zu denen die Mitarbeiter erscheinen müssen, sondern flexible Arbeitszeiten. Bei uns wird in Gleitzeit gearbeitet mit einer festen Kernzeit. Daher ist eine Zeiterfassung mit Arbeitszeitkonten bei uns notwendig.

Faust Linoleum

Wie wird askDANTE bei Ihnen eingesetzt?

Wir erfassen mit askDANTE ausschließlich die Arbeitszeiten unserer Mitarbeiter. Alle checken sich morgens mit einem Chip am Zeiterfassungsterminal ein, das wir zusammen mit der Zeiterfassungssoftware von askDANTE bezogen haben.

Warum haben Sie sich für askDANTE entschieden?

Unserem Inhaber Franz Faust war es wichtig, dass die Zeiterfassung online erfolgt. Sie sollte möglichst einfach zu installieren sein und wenig bis keine technische Administration brauchen. Da war askDANTE das Programm der ersten Wahl. Zudem gefällt uns das junge, übersichtliche Design der Software.

Besonders möchte ich auch den sehr guten Support loben. Wenn ich eine Email schicke, wird sie schnell und freundlich beantwortet. Anregungen zur Software werden ernst genommen und umgesetzt. Zum Beispiel brauchten wir eine Änderung bei den Stundenzetteln, die inzwischen vorgenommen wurde. Das ist wirklich toll.

von | 10.11.2015

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blogthemen

Blog durchsuchen

Social Media

FacebookGoogle+YoutubeTwitterRSS

Newsletter

Ihnen gefällt unser Blog? Verpassen Sie keine Themen und abonnieren Sie ihn als Newsletter.

Weitere interessante Artikel

Digitales Management Teil 1: Disruptive Leadership

Ungewöhnliche Zeiten brauchen ungewöhnliche Mittel, so lautet ein altes Sprichwort. Vor allem im Puncto Digitalisierung tun sich viele mittelständische Unternehmen noch schwer, weil die richtigen Erfahrungswerte fehlen. Kann ein disruptives Management da helfen? Was...

mehr lesen