Blog für Digitalisierung und Arbeiten 4.0

Das Softwareunternehmen Auronik, führender Anbieter von Infotaiment- und Navigationstechnologie für die Automobilindustrie, nutzt askDANTE, um die Arbeits- und Projektzeiten seiner 150 Mitarbeiter zu erfassen. Wir haben gefragt, warum askDANTE die Software der Wahl geworden ist.

Warum haben Sie sich für askDANTE entschieden?

Für uns war vorrangig die sehr leichte, schnelle und intuitive Bedienbarkeit von askDANTE entscheidend. Aus Sicht der Mitarbeiter ist die Erfassung ihrer Arbeitszeit und Leistung grundsätzlich eine eher lästige Angelegenheit. Daher lag unser größtes Augenmerk darauf, dass dieser Vorgang so anwenderfreundlich wie möglich gestaltet wird. askDANTE ist in dieser Hinsicht eine sehr gute Lösung. Zudem ist das System auf das Wesentliche beschränkt. Bei unserem Altsystem gab es viele Features, die wir nicht gebraucht haben, aber teuer mitbezahlen mussten. Das ist bei askDANTE nicht der Fall.

 

Welche Idee hat Sie an askDANTE begeistert?

Die leichte und intuitive Bedienbarkeit sowohl für Mitarbeiter als auch für die Administration hat uns sehr begeistert. Noch mehr jedoch die große Flexibilität der Entwicklerfirma Bader & Jene GmbH, die bei der Implementierung sehr auf unsere kundenspezifischen Anpassungen und Erweiterungen eingegangen sind und viele unserer Wünsche in kurzer Zeit umgesetzt haben.

 

Was hat Ihnen an Ihrer vorherigen Lösung gefehlt?

Unsere vorherige Lösung war relativ starr und ließ sich nur bedingt an die konkreten arbeitsvertraglichen, projektbezogenen und abrechnungsrelevanten Rahmenbedingungen unseres Unternehmens und unserer Kunden anpassen. Anpassungen, die für uns unumgänglich waren, konnten nur sehr langwierig – teilweise nur innerhalb von Jahren – umgesetzt werden und waren zudem sehr teuer. Insgesamt war das System zu teuer für uns, weil es u.a. MS CRM voraussetzte und einen Funktionsumfang hatte, den wir kaum genutzt haben.

 

Welche Arbeitszeitmodelle werden in Ihrem Unternehmen praktiziert?

Unsere Mitarbeiter absolvieren ihre Stunden in Gleitzeit. Wir haben sowohl Vollzeit- als auch Teilzeitarbeitskräfte. Zudem gehören zu unserer Belegschaft auch Mitarbeiter aus Arbeitnehmerüberlassung, was eine der besonderen Anforderungen war, die wir an askDANTE stellen mussten und die erfolgreich umgesetzt wurde. Zudem lässt sich mit askDANTE die Elternzeit gut abbilden.

 

Welche Herausforderung ergeben sich für die Zeiterfassung bei Mitarbeitern aus Arbeitnehmerüberlassung und wie konnte askDANTE diese lösen?

Tatsächlich konnten alle Anforderungen, die sich insbesondere durch die Anwendung des Tarifvertrages BAP ergeben, erfüllt werden. Eine große Herausforderung war die Durchschnittsberechnung für Krankheit, Feiertage und Urlaub und die Übertragung in den Bruttolohnrechner (AGIL). Alles wurde vom Team von askDANTE zeitnah und gut gelöst.

 

Wie wird askDANTE bei Ihnen eingesetzt?

Wir erfassen sowohl Arbeitszeiten als auch Projektzeiten (Projektzeiterfassung). Besonders gut gefällt uns, dass wir Aufgaben wie die Genehmigung von Urlaubsanträgen an unsere Teamleiter weiter geben können. Denn diese können am besten darüber entscheiden, ob sie einen Mitarbeiter für ein Projekt brauchen oder ob dieser in den Urlaub gehen kann. Auch die Personalstruktur in askDANTE hilft dabei, Zuständigkeiten genau zu definieren. Projektzeiten erfassen wir zu Analyse- und Controllingzwecken. Damit wir wissen genau, wann und wo wir möglicherweise nachsteuern müssen.

 

Über welche Geräte erfassen Ihre Mitarbeiter ihre Stunden?

Unsere Mitarbeiter erfassen ihre Zeiten am PC oder Laptop. Wir vertrauen darauf, dass die Stunden richtig eingetragen werden.

 

Wie zufrieden sind Sie mit dem Service?

Sehr zufrieden. Unsere Anforderungen wurden kurzfristig umgesetzt und wir haben immer einen Ansprechpartner. Auf Fragen wurde innerhalb kürzester Zeit reagiert. Natürlich können nicht alle Wünsche umgesetzt werden, doch man hat sich die Zeit genommen, zu erklären, warum etwas nicht oder nicht sofort geändert werden kann. Die meisten Dinge wurden jedoch umgesetzt. So ist aus askDANTE das System geworden, das wir uns gewünscht haben.

Mehr Informationen zur AURONIK GmbH

von | 21.03.2016

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blogthemen

Blog durchsuchen

Social Media

FacebookYoutubeTwitterRSS

Newsletter

Ihnen gefällt unser Blog? Verpassen Sie keine Themen und abonnieren Sie ihn als Newsletter.

Weitere interessante Artikel

Sabbatical – Richtig organisieren und finanzieren

Ein Jahr lang das tun, was einem wichtig ist. Laut Forsa-Umfrage sehnen etwa 57 Prozent der Arbeitnehmer nach einer Auszeit. Wie Arbeitgeber ein solches Sabbatical organisieren können und welche Vorteile es bringt, lesen Sie hier. Warum ein Sabbatical? Eine Auszeit...

mehr lesen

Wie entwickle ich eigene Schichtmodelle?

Schichtmodelle können je nach Unternehmen und Zweck unterschiedliche Formen haben. Neben statischen Schichtplänen mit festen Uhrzeiten gibt es verschiedene Modelle der flexiblen Schichtplanung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einfach und schnell ein statisches Schichtmodell...

mehr lesen

Zeiterfassung und Schichtplan bei EDEKA Sven Fiedler

Sven Fiedler ist Inhaber von EDEKA Sven Fiedler e.K. in Kiel und beschäftigt 120 Mitarbeiter. Er spricht mit uns über den Nutzen von askDANTE in seinem EDEKA Markt. Herr Fiedler. Was hat sich verändert, seit Sie askDANTE in Ihrem Supermarkt nutzen? Es war eine...

mehr lesen