Blog für Digitalisierung und Arbeiten 4.0

Nach vielen Monaten intensiver Arbeit, biegt unser Projekt endlich auf die Zielgerade ein.

In dieser Woche haben wir die Integration der Zeitnachweise als .PDF und .XLS (Excel) Dateien abgeschlossen. Wie immer bleibt zwar noch eine lange Liste von kleinen Aufgaben, die erledigt werden wollen – aber wir glauben fest daran, in der nächsten Woche eine erste Version von askDANTE veröffentlichen zu können.

Da das Projekt aus so vielen unterschiedlichen Teilen besteht, werden wir die Module Stück für Stück veröffentlichen.

Die geplanten Termine sind:

  • askDANTE time tracking online: 15. Januar
  • askDANTE app for Android: 22. Januar
  • askDANTE app for iOS: 31. Januar

Wir sind gespannt – und hoffen, dass Sie ab nächster Woche dabei sind!

von | 08.01.2014

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild: Helloquence

Blogthemen

Blog durchsuchen

Social Media

FacebookYoutubeTwitterRSS

Newsletter

Ihnen gefällt unser Blog? Verpassen Sie keine Themen und abonnieren Sie ihn als Newsletter.

Weitere interessante Artikel

askDANTE Kurzarbeit – Teil 2

Mit dem zweiten Funktions-Update zur Kurzarbeit können Sie ab sofort die fehlenden Arbeitsstunden Ihrer Mitarbeiter kompensieren und erhalten einen Report mit allen wichtigen Kennzahlen. Kurzbeschreibung Ab sofort können Sie mit askDANTE Kurzarbeit in den Zeitkonten...

mehr lesen

askDANTE Kurzarbeit – Teil 1

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. askDANTE stellt für die Kurzarbeit einen neues Funktionspaket zur Verfügung, dessen erster Teil seit dem 17.04. online ist. Kurzbeschreibung Sie können ab jetzt in askDANTE unter Menü > Verwaltung „Kurzarbeitszeiträume“...

mehr lesen

Update 3.11

askDANTE begleitet Sie auch durch stürmische Zeiten. Aufgrund der dynamischen Entwicklungen der letzten Wochen, haben wir unsere Prioritäten umgestellt, um Sie bestmöglich bei Homeoffice und Kurzarbeit zu unterstützen. Die Veröffentlichung der Version 3.11 erfolgt am...

mehr lesen