UPDATE – Neue Funktionen machen Ihre Zeiterfassung zum Kinderspiel

Wir haben ein Ohr für Ihre Wünsche, denn nur so können wir sicherstellen, dass askDANTE Ihren Vorstellungen entspricht. Daher haben wir das Zeiterfassungssystem um neue Funktionen erweitert.

UPDATE – Neue Funktionen machen Ihre Zeiterfassung zum Kinderspiel

Damit Sie einen Überblick über alle Neuerungen erhalten, haben wir diese hier für Sie zusammengefasst.

 

Zeiterfassung

Automatische Pausenberechnung: Laut deutschem Arbeitszeitgesetz (§ 4 ArbZG) muss ein Arbeitnehmer eine Pause von 30 Minuten einlegen, wenn er länger als sechs Stunden am Tag arbeitet. Bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden beträgt diese Ruhepause mindestens 45 Minuten. Ab sofort können Sie die Pausenberechnung für die Arbeitszeitprofile aktivieren. Damit ist es möglich, den Benutzer auf den jeweiligen Schwellwert hinzuweisen oder die Pausen automatisch von der Arbeitszeit abzuziehen.

Wiederholung des letzten Eintrags: Um Zeiten effektiver erfassen zu können, können Sie nun den letzten Eintrag wiederholen.

Beschränkung der erfassten Zeiten: In der Grundeinstellung können Zeiten als Dauer oder als Zeitraum erfasst werden. Sie können nun wählen, ob Zeiträume und Dauer oder nur Zeiträume erfasst werden dürfen.

 

Zeitkonten

Halbe Urlaubstage: Es ist jetzt möglich, auch halbe Urlaubstage zu beantragen. Bei Bedarf können verschiedene Urlaubsarten an einem Tag kombiniert werden. Aus Ihrem Alt-System können Sie darüber hinaus Urlaubstage in 1/4-Schritten übernehmen.

Korrekturen des Zeitkontos: Sie können Korrekturen am Zeitkonto vornehmen und Urlaub (bis zu einem 1/4-Tag genau) sowie Arbeitszeit (minutengenau) hinzufügen oder abziehen. So ist es möglich zum Beispiel ausgezahlte Überstunden von der Arbeitszeit abzuziehen.

Kommentare zu Urlaub und Krankheit: Administratoren können ab sofort auch Urlaube und Krankheiten mit Kommentaren versehen. Das könnte besonders wichtig bei Sonderurlauben sein oder Ausfällen aufgrund der Krankheit des Kindes eines Angestellten.

 

Teamverwaltung

Reporting für Teamleiter: Das Team-Cockpit stellt jetzt ein eigenes Reporting für Teamleiter zur Verfügung. Dieses zeigt nur die auf das Team gebuchten Daten an.

Team-Filter im Anwesenheitskalender: Im Anwesenheitskalender können Sie über einen Filter einstellen, ob Sie die Anwesenheiten des ganzen Betriebes oder nur die Ihres Teams sehen möchten.

 

Weitere Neuerungen

Hierarchisierung von Teilprojekten: Sie können jetzt auch komplexe Bäume aus Teilprojekten angelegen. Zu allen Teilprojekten kann definiert werden, wer auf das Projekt buchen darf und in welchem Zeitraum gebucht werden darf. Außerdem ist einstellbar, welche Stundensätze die einzelnen Mitarbeiter besitzen und ob diese die Tätigkeit fakturieren können.

Freigaben eines Benutzers: In der Benutzerverwaltung können Sie nun zu einem Benutzer die Freigaben für Kunden, Projekte und Teilprojekte auf einer eigenen Registerseite sehen.

Tags anlegen: Sie können individuelle Tags erstellen und diese im Reporting einzelnen Zeiteinträgen zuweisen. Diese können Sie zum Beispiel zur Unterstützung der Abrechnung verwenden, indem Sie abgerechnete Zeiteinträge damit markieren.

Beschränkung des Virtuellen Terminals: Die Verwendung des virtuellen Terminals kann für den Filialbetrieb nun auf einzelne Systeme beschränkt werden. Dies ist beispielsweise dann sinnvoll, wenn die Zeiterfassung nur in Filialen oder am Arbeitsplatz verwendet werden darf und Stunden nicht von zuhause oder unterwegs eingetragen werden dürfen. Dabei wird die Verwendung des restlichen Systems nicht eingeschränkt, wie z.B. Urlaubsanträge oder die Kontrolle des Zeitkontos.

 

Sie haben Fragen zu den neuen Funktionen oder weitere Anregungen? Dann melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gern unter 0800 200 80 66 oder info@askdante.com


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel

nach oben