Update 2.19: Verbesserte Workflows und Zeitkonten ohne Soll-Stunden

Mit dem aktuellen Update erhalten Sie wieder interessante, neue Features, die ab dem 07. März 2017 zur Verfügung stehen

Update 2.19

Workflows

Überarbeitung der Genehmigungsschritte

Mit den askDANTE Workflows lassen sich schnell und übersichtlich Genehmigungsstufen für Anträge erstellen. Zurzeit können Urlaube, Arbeitszeitkorrekturen, Auszahlung von Überstunden und Zeitgutschriften über das System beantragt und genehmigt werden.

Die Genehmigungsschritte können nun über den direkten Weg bearbeitet werden. Zuvor war es notwendig, für Stellvertreter und Teamleiter eigene Teams zu erstellen, damit deren Anträge durch eine höhere Stelle genehmigt werden konnten. Diese Vorarbeiten sind nun nicht mehr notwendig.

Urlaub und Krankheit selbst eintragen

Wenn Ihre Mitarbeiter Ihre Urlaubs- und Krankheitstage selbst verwalten sollen, können Sie Ihnen nun in askDANTE das entsprechende Recht geben.

Zeitkonto

Zeitkonto ohne Sollstunden

Arbeitszeitprofile können jetzt auch mit null Sollstunden erstellt werden. Dies macht vor allem bei Stundenkräften Sinn, die nach Bedarf arbeiten und bezahlt werden.

Ausweisung Terminal-ID

Auf den Stundenzetteln werden nun auch die ID-Daten der Terminals angegeben. So können Sie feststellen, an welchen Terminalstandorten sich die Mitarbeiter ein- und ausgestempelt haben.


Bild: Joel Filipe (unsplash.com)

[an error occurred while processing this directive]

Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.







Vorheriger Artikel

Nächster Artikel

nach oben